* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Matukituki (= Place made for you)

Halloechen, ich wollte mich auch mal wieder melden. Also ich hab mitler weile mal wieder was gemacht. Am 12. (ich hoffe, dass der 12. ein donnerstag ist (ich hab mein Zeitgefuehl getoetet)) hab ich Canyoning gemacht. Das heisst, durch einen Canyon klettern, mit abseilen, Felsrutschen runter rutschen, und in Pools springen. Gegen 9:00 morgens ging es von der Zentrale hier in Wanaka los in Richtung Mt. Aspiring National Park ins Matukituki Valley. An den ueblichen geltschergeformten Talwaenden waren schon vereinzelt tiefe Canyons zu sehen (haubtsaechlich daran zu erkenen, das Baumwipfel aus dem Boden rankten, in den ansonsten hauptsaechlich graesernen Talwaenden). Am Niger Stream (einen der in den Matukituki river muendenen Fluesse) sind wir ausgestiegen. Dort wurden wir (unten) eingekleidet und durften 45min den 'Huegel' hochlaufen. 500 hohoenmeter spaeter haben wir und die Wetsuits angezogen und die Gurte angelegt und wurden im abseilen eingewiesen (gluecklicherweise schien die Sonne nicht, wie sind so schon eingelaufen). Nach einer weiteren Halben Stunde ging es dann in den Canyon. Angefangen haben wir mit einem 15m Wasserfall, den wir uns abseilen durften. War lustig...^^, dann hat noch ein paar Rutschen (so Kopf ueber 10m nen wasserfall runter (der war aber weniger steil)). Alles in allen waren wir dann 4.5h im Canyon und ziehmlich fertig (wir waren 4 Leute in einer gruppe und unser Guide). Wir haben noch ein Mittag bekommen und sind dann gegen 4 zurueck gefahren. Spaeter haben wir festgestellt es hatte geschneit (auf den Bergen). Den Donnerstag darauf sind wir (4Leute aus meinem Hostel (3Deutsche und eine Niederlaenderin)) zum Rob Roy Glacier gefahren, welcher auch im Matukituki Tal anfing. Ja, man hat halt nen Gletscher gesehen sah ganz toll aus und... ja (die Fotos sind hoffenlich gut gewurden, viel erzaehlen kann man halt nicht) Und sonst, hab ich noch erfahren, das ich noch nen haufen Geld bekomme, nur weil ich an Feiertagen arbeite (Feiertage bekomme ich 1.5 fach bezahlt und ich wuerde einen Tag frei bekommen und das bezahlt bekommen, oder ich lasse es mir einfach am ende der arbeit auszahlen (dh ich bekomme fuer Feiertage 2,5fachen Lohn^^). Ueberstunden bekomme ich auch doppelt bezahlt (also einmal in der Woche wo ich sie mache und am ende(also wenn ich aufhoere zu arbeiten) noch mal)).
21.3.10 09:47
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung